perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5548
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



31.08.2016 / 09:48

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Hilfreiches :: Datenbankanbindung per ODBC

Das Perl auch für Windows einige sehr hilfreiche und interessante Optionen bietet dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben. Eines dieser Features ist die Datenbankanbindung per ODBC-Treiber. Diese Technik eignet sich vorallem im Intranet, da im Internet doch eher Unix-Kisten zu finden sind. Aber nicht wenige Firmen verwenden NT im Intranet und wer hier nicht auf ASP oder ein kommerzielles Produkt (z.B. ColdFusion) zurückgreifen will, kann mit diesem Modul einiges anstellen.

Im folgenden erläutere ich an einem Beispiel, wie Ihr die ersten Schritte mit dem Modul machen könnt und was man bei der Installation beachten muß.


Folgende Komponenten werden benötigt:

1.  32bit-ODBC-Treiber für Access95/97
2.  Perl 5 for Win32s
3.  ODBC-Modul V970208 oder neuer
4.  eine Access-Datenbank


Installationsschritte:

1.  Einrichtung der Datenquelle in der ODBC-Konfiguration
2.  Installation des Moduls
3.  Erste Funktionen des Moduls
4.  Kleine Anwendung mit Beispieldatenbank


Download/Links:

1.  Modul: ftp.roth.net/pub/ntperl/odbc/
2.  Script und Beispieldatenbank: odbc.zip
3.  FAQ zum Modul
4.  Einführung in SQL
5.  Übersicht Datenbanken


Also keine Angst und einfach mal ausprobieren. Sollten Fehler oder Stolpersteine in der Anleitung sein, gebt mir bitte kurz Bescheid. Also jetzt kann es losgehen, ich wünsche Euch viel Erfolg.
 
 

  Seiten: 1 - 2 - 3 - 4 - Drucken weiter


Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen







-
-