perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



19.01.2018 / 00:53

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  MemcacheQ und Zend Framework mit Performance-Boost

07.01.2011 / 12.37

Tim de Pater liefert dazu ein aktuelles Beispiel in seinem Blogpost Using MemcacheQ as message queue. In einem konkreten Beispiel geht es um die News-Site www.nd.nl, auf dieser Seite wird jeder Leser eines Artikels gezählt. Gewöhnlich würde dies mit INSERT/UPDATE auf das entsprechende Feld der Datenbanktabelle gemacht, was jedoch mit Wartezeiten für den User verbunden ist. Tim machte sich auf die Suche nach einem simplen und kostenlosen Queue-Mechanismus, die Wahl fiel auf MemcacheQ. Tim nutzt den Adapter Zend_Queue, mit 2 einfachen Dateien wird die ganze Arbeit erledigt. Wird ein Artikel aufgerufen wird der Timestamp und die aufgerufene Seite in den Queue geschrieben, später holt sich ein Cronjob die Daten aus dem Queue und schreibt in die Datenbank.

URL:   http://memcachedb.org/memcacheq/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-