perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



17.01.2018 / 23:04

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Code-Editor namens Kod für Mac OS X

30.12.2010 / 13.23

Kod heißt der neue Code-Editor für Mac OS X, an dem Entwickler Rasmus Andersson arbeitet. Der Editor soll besonders flink sein, hat ein schlankes Interface und setzt konsequent auf moderne Technik.

Ausgelegt ist Kod auf parallele Bearbeitung, damit Multi-Core-Prozessoren möglichst gut ausgenutzt werden. Laden von Dateien oder Syntax Highlighting werden über vorhandene CPU-Kerne aufgeteilt, das minimiert Wartezeiten. Das Syntax Highlighting steht für mehr als 65 Sprachen zur Verfügung, Kod nutzt die gleiche Syntax wie GNU Syntax Highlight.

Der eigentliche Editor nutzt die Boardmittel des Betriebssystems wann immer möglich und ist konsequent auf die APIs von Mac OS X 10.6 ausgerichtet. Die integrierte Scripting-Umgebung setzt auf Node.js auf. Das Interface orientiert sich an Chrome, neue Tabs lassen sich wie im Browser öffnen oder neu anordnen. Das Aussehen des Editors wird komplett über CSS3 gesteuert.

Kod kann unter kodapp.com/download heruntergeladen werden.

URL:   http://kodapp.com/download
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-