perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



22.01.2018 / 14:59

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Teamviewer als Betaversion auch für Linux

17.04.2010 / 08.47

Teamviewer, die Fernwartungs- und Desktop-Sharing-Software, gibt es jetzt auch in einer Linux-Variante. Die private Nutzung ist wie bei der Windows- und Mac-Version kostenlos. Weltweit soll Teamviewer mehr als 60 Millionen Anwendern haben. Für Linux gibt es nun verschiedene Pakete, eines für 32- und 64-Bit-Varianten Red Hat, Fedora, Suse und Mandriva, eines für die 32-Bit-Varianten von
Debian und Ubuntu und noch eines für deren 64-Bit-Varianten. Da Kunden schon häufiger Interesse an einer Linux-Version geäußert hatten, heißt es von Teamviewer: "Wir hatten in der Vergangenheit beispielsweise immer wieder Anfragen von Administratoren, die eine Linux-Software für die Steuerung räumlich entfernter Server gesucht haben".

Teamviewer kann über das Internet auf Rechner zugreifen, der Desktop des entfernten PCs wird dabei übertragen. Desweiteren ist es möglich, Onlinepräsentationen durchzuführen und im Team aus der Ferne zusammenzuarbeiten. Die Software unterstützt beliebige Verbindungen zwischen den verschiedenen Betriebssystemen. Supporter können so etwa von ihrem Linux-System aus auch Windows-PCs und Macs fernwarten und auch umgekehrt. Teamviewer kümmert sich dabei auch um Firewalls, Proxyserver, Verschlüsselung oder dynamische IP-Adressen.

Für private User ist die Software kostenlos. Für den kommerziellen Einsatz werden drei verschiedene unbefristete Lizenzen feilgeboten. Die Kosten liegen zwischen rund 600 und 2.250 Euro.

URL:   http://www.teamviewer.com/de/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-