perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



23.01.2018 / 09:08

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Greasemonkey für den Chrome-Browser

07.02.2010 / 08.17

Auch Nutzer von Googles Browser Chrome können in Zukunft mit Greasemonkey-Scripts Webseiten manipulieren. Bislang war es Firefox-Anwendern vorbehalten. Chrome 4- Nutzer brauchen dazu keine Erweiterung, die Installation ist mit einem einzigen Klick möglich.

Mit Greasemonkey und dessen JavaScript-Code kann die Erscheinung und Funktionsweise von Webseiten an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Auf userscripts.org sind über 40.000 solcher Scripts bereitgestellt. So lässt sich Greasemonkey etwa dafür nutzen, einen
automatisierten Abruf von Kontoauszügen durchzuführen.

In Firefox werden die JavaScript-Dateien direkt genutzt, Chrome konvertiert sie bei der Installation in Erweiterungen. Nach Schätzungen des Greasemonkey-Autors Aaron Boodman werden die Unterschiede zwischen Chrome und Firefox die Ausführung von bis zu 15% der Scripts verhindern.

URL:   https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/748
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-