perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5598
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



24.04.2018 / 01:23

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  PHP-Calendar wird noch flexibler

10.01.2010 / 16.52

Das Datenbankformat wird mit PHP-Calendar 2.0 Beta 2 noch einmal umgestellt. Die Anwendung steigt nach ADOdb und PDO nun endgültig auf MySQLi um.

Der Schritt zu MySQLi soll ermöglichen, das sich wiederholende Events besser angepasst und gesteuert werden können. Auch das Formular für das Eintragen neuer Ereignisse ist deutlich
überarbeitet worden. So lassen sich nun Zeitspannen statt der Dauer eines Termines eingetragen. Gruppen und Abteilungen können ihre Termine und Aufgaben mit PHP-Calendar steuern, ohne auf eine vollständige Groupware zurückgreifen zu müssen.

Statt wie bisher unter der GPL wird die PHP-Software nun unter der Apache-2.0-Lizenz angeboten.

URL:   http://www.php-calendar.com/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-