perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



23.01.2018 / 05:18

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Windows Cache Extension beschleunigt PHP-Anwendungen

09.09.2009 / 12.44

Microsoft hat eine Erweiterung als Testversion veröffentlicht, die PHP-Webanwendungen unter Windows "tuned". Die Lösung wurde "Windows Cache Extension for PHP" getauft und ist ein Beschleunigstool, das mit der PHP Engine unter Windows und Windows Server arbeitet. Insgesamt gibt es 2 Versionen, eine ist für PHP 5.2, die andere für PHP 5.3.

Entwickler, welche die Erweiterung installiert haben, müssen nicht mehr den Code optimieren, um mehr Geschwindigkeit für ihre Applikationen zu erlangen, so der im Microsoft-Team verantwortliche Ruslan Yakushew.

Auf 3 Arten laufen die Performance-Verbesserungen mit der Cache Extension. In einem gemeinsam genutzten Speicher wird der kompilierte PHP-Skript-Bitcode zur Wiederverwendung abgelegt. Die Anzahl der durch die PHP Engine zu bearbeiteten Aufgaben wird durch eine "Caching-Komponente" reduziert und schließlich verringert ein weiteres Caching-System die Zeit um relative Dateipfade in absoluten Dateipfade abzubilden.

Die Sache hat aber Haken. Die Erweiterung setzt die laufende Anwendung "Microsoft Web Platform Installer 2.0 RC" voraus. Auch gilt es zu beachten, dass die Erweiterung nur mit PHP-Builds läuft, welche nicht Thread-sicher sind. Und letzlich muss der ISS auch so konfiguriert werden, dass PHP über die FastCGI-Schnittstelle läuft.

URL:   
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-