perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



22.01.2018 / 23:17

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Plug-in DeJPEG entfernt JPEG-Artefakte

21.07.2009 / 10.23

Das Unternehmen Topaz Labs hat ein Photoshop-Plug-in vorgestellt, DeJPEG 3.0. Es erkennt und entfernt JPEG-Artefakte. Zu stark komprimierte Bilder sollen danach wieder ansehnlich sein.

Das Plug-in DeJPEG läuft unter Photoshop und ist für Windows und MacOS X erhältlich. Die durch JPEG-Kompression verursachten Blockstrukturen, Farbverschiebungen und das Bildrauschen
werden beseitigt, die vorhandenen Bilddetails sollen erhalten bleiben.

Um schnell Ergebnisse zu erzielen, besitzt Topaz DeJPEG mehrere Voreinstellungen, zum Beispiel für besonders stark komprimierte Bilder und für verrauschte Fotos. Allerdings sollten keine Wunder erwartet werden, bei abfotografierten Schriften führt das Plug-in zu keinen nennenswerten optischen Verbesserungen.

Umso mehr Auflösung ein Bild hat, desto besser wird das Endergebnis. Nach der Behandlung mit DeJPEG kann das Bild verkleinert werden, wodurch verbliebene Kompressionsspuren unkenntlich gemacht werden.

Die Kosten für das Plug-In DeJPEG 3.0 liegen bei rund 30 US-Dollar. Auf der Hersteller-Webseite kann eine kostenlose Testversion
für Windows und MacOS X heruntergeladen werden.

URL:   http://www.topazlabs.com/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-