perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



18.01.2018 / 00:42

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Neue PHP Version 5.3.0 freigegeben

02.07.2009 / 09.03

Zahlreiche Änderungen halten mit der neuen PHP Version 5.3.0 Einzug in die freie Scriptsprache. Teilweise sollten die Änderungen erst in Version 6 veröffentlicht werden.

Wesentliche Neuerung ist die Einführung von Namespaces, welche seit der 3. Alpha-Version ein Teil der Scriptsprache geworden ist. Funktionen und Klassen können mit diesen Namensräumen eingekapselt werden, Programmierer müssen nicht mehr darauf achten, ob ein Funktions- oder Klassenname bereits Verwendung findet. Ursprünglich waren Namespaces für PHP 6 anvisiert.

Neu sind auch die sogenannten Lambda-Funktionen, in JavaScript auch als anonyme Funktionen bekannt. Lambda-Funktionen sind ein reguläres Sprachelement funktionaler Sprachen. Sie müssen nicht explizit mit Namen deklariert oder unter diesen aufgerufen werden, nur der Funktionskörper muss einer Variablen zugewiesen sein. So kann eine Lambda-Funktion auch als Über- oder Rückgabewert einer Funktion weitergegeben werden.

Für Methodenaufrufe wird das "Late static binding" mit dem neuen Prefix static:: eingeführt. Der Klassenname muss nicht bekannt sein, um beim statischen Aufruf einer Methode innerhalb einer Klassenmethode verwendet werden zu können. Es reicht aus, wenn die Methode innerhalb der Klasse definiert oder von einer Klasse vererbt wurde.

Einige Erweiterungen entfallen, so ext/mhash, ext/msql, ext/pspell, ext/sybase. Andere Erweiterungen wurden in PECL verschoben, ext/ming, ext/fbsql, ext/ncurses und ext/fdf.

Unter php.net steht PHP 5.3.0 zum Download bereit.

URL:   http://php.net/downloads.php#v5.3.0
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-