perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



21.01.2018 / 00:12

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  PHP 5.3.0 als Release Candidate veröffentlicht

01.04.2009 / 14.09

Das nächste größere Update für PHP nähert sich der Fertigstellung, das erste Release Candidate von PHP 5.3.0 ist veröffentlicht. Mit dabei sind Funktionen, die ursprünglich für die PHP-Version 6 vorgesehen waren.

Eine der wesentlichen Neuerungen ist die Einführung von Namespaces. Durch die Namensräume können Funktionen und Klassen eingekapselt werden, Programmierer müssen sich also keine Gedanken mehr machen, ob Funktions- oder Klassenname bereits verwendet werden. Diese Neuerung war ursprünglich erst für die Version 6 anvisiert.

Auch neu sind die sogenannten Lambda-Funktionen, bekannt als anonyme Funktionen, wie sie zum Beispiel auch in der Scriptsprache Javascript verwendet werden. Die Lambda-Funktion ist ein reguläres Sprachelement, welches nicht explizit mit einem Namen deklariert und unter diesem aufgerufen werden muss. Der Funktionskörper wird einer Variablen zugewiesen. So kann eine Lambda-Funktion als Über- oder Rückgabewert einer Funktion weitergegeben werden.

Für den statischen Aufruf einer Methode innerhalb einer Klassenmethode (ohne dass der Klassenname bekannt ist) kann der neue Prefix static:: verwendet werden. Desweiteren versprechen die Entwickler eine erhöhte Geschwindigkeit und verbesserte Windows-Unterstützung einschließlich VC6 und VC9 Binarys. Einige Erweiterungen (ext/mhash, ext/msql, ext/pspell, ext/sybase) entfallen, andere sind nach PECL verschoben (ext/ming, ext/fbsql, ext/ncurses und ext/fdf).

Das RC1 von PHP 5.3.0 steht unter qa.php.net zum Herunterladen bereit.

URL:   http://qa.php.net/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-