perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



18.01.2018 / 00:34

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Google geht mit einem Werbedienst für RSS-Feeds an den Start

22.08.2008 / 11.41

Der Suchmaschinenriese Google hat letzte Woche einen Werbedienst für RSS-Feeds ("Adsense for Feeds") gestartet, eine ausrückliche Ankündigung gab es nicht. Der Dienst war bereits seit Mai 2008 einer ausgewählten Gruppe von Adsense-Benutzern zugänglich.

Der Werbedienst baut kontextabhängige Werbung in RSS-Feeds ein, welche von RSS-Readern wie dem Google Reader angezeigt werden. Die Autoren des RSS können die Frequenz und die Platzierung der Werbung mit Adsense for Feeds festlegen. Auch das Einblenden der Werbung in Abhängigkeit der Länge der RSS-Nachrichten ist bestimmbar. Für die Analyse steht das gleiche Channel-Tool, das auch die Werbeeinblendungen auf Webseiten analysiert, bereit.

Vor wenigen Wochen hatte Google den US-Vermarkter von RSS-Feeds Feedburner aufgekauft. Nach Medienangaben soll Google etwa 100 Millionen US-Dollar berappt haben.

URL:   
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-