perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



17.01.2018 / 16:06

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Safari schließt Sicherheitslücken für die Windowsversion

28.06.2008 / 13.10

Für die Windowsversion des Browsers Safari aus dem Hause Apple ist ein Update erschienen, das zusammen 4 Sicherheitslöcher stopft. 3 dieser Lecks konnten von Angreifern dazu genutzt werden, beliebigen Schadcode auszuführen. Eines dieser Löcher wurde vor kurzem von Microsoft an Apple gemeldet.

Eines der Lecks betrifft die Ablage von Dateien, die von Safari bislang ohne Nachfrage auf dem Desktop abgelegt wurden. Hier wurde nun eine Sicherheitsabfrage integriert. Bei Windows Vista
werden solche Dateien fortan im Downloadverzeichnis, bei Windows XP im Dokumentenordner des Anwenders deponiert.

Im Zusammenspiel mit den Zoneneinstellungen des Internet Explorers trat ein weiteres Leck zutage, das mit dem Update behoben wird. Auch hier konnte Schadcode eingeschleust werden. Ein drittes
Sicherheitsloch trat bei der Abarbeitung von JavaScriptcode auf, das vierte Leck trat bei der Anzeige der Bildformate Bmp oder Gif auf. Durch einen Speicherzugriffs-Fehler konnten Angreifer an
vertrauliche Daten gelangen, weil der gesamte Speicherbereich einzusehen war.

Das Update, Safari 3.1.2 für Windows, steht ab sofort zum Download bereit.

URL:   http://www.apple.com/support/downloads/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-