perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5598
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



21.04.2018 / 05:49

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Thunderbird 2.0.0.14 schließt zwei Sicherheitslöcher

06.05.2008 / 12.11

Der E-Mail-Client Thunderbird hat offentsichtlich weniger Lücken als zuvor erwartet. Von 7 gemeldeten Sicherheitslöchern bleiben noch 2 übrig.

Die Version 2.0.0.14 von Mozilla's Thunderbird bringt keine neuen Funktionen mit sich, schließt aber 2 Sicherheitslöcher. Ende März stopfte der Browser Firefox mit dem Release 2.0.0.13 insgesamt 6 Sicherheitslöcher, die nach den damaligen Informationen auch in der Software des E-Mail-Clients steckten. Die Thunderbird-Entwickler gaben nun bekannt, das nur 2 der Lecks in der Software relevant sind. Auch die neu entdeckte Schwäche in Firefox, welche in Version 2.0.0.14 mündete, betrifft das Emailprogramm nicht.

Somit verbleiben 2 als mittelschwer eingestufte Sicherheitslecks, die in den Javascriptfunktionen stecken. Angreifern ist es möglich, bei aktiviertem Javascript, Schadcode auszuführen. In der normalen Konfiguration von Thunderbird sind Javascript-Funktionen deaktiviert, die Fehler machen sich hier also nicht bemerkbar.

Version 2.0.0.14 des Thunderbird gibts ab sofort für Windows, Linux und MacOS X zum Download unter mozilla-europe.org/de/products/thunderbird/.


URL:   http://www.mozilla-europe.org/de/products/thunderbird/
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-