perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5598
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



25.04.2018 / 03:01

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  MySQL - MyISAM soll durch Maria abgelöst werden

31.01.2008 / 17.20

Michael Widenius, der MySQL-Gründer, hat eine neue Storage-Engine für MySQL entwickelt die den Namen "Maria" trägt. Maria ist eine Crash-sichere Alternative zu MyISAM.

Nach rund zwei Jahren Arbeit liegt eine Alpha-Version von Maria vor. Die Qualität des ersten Release war Widenius wichtiger als die Leistung, wie er selbst betont.

Maria kann nach einem Absturz alle Tabellen wiederherstellen. Es wird dabei der Zustand verwendet, als zum letzten Mal "Lock Tables" ausgeführt wurde. Entstehen soll letztlich eine transaktionale Storage-Engine mit ACID-Eigenschaften, welche die Multi-Version Concurrency Control (MVCC) unterstützt und in MySQL sowohl als transaktionale als auch nicht transaktionale Standard-Storage-Engine zum Einsatz kommen kann.

Maria gibts aktuell nur im Quelltext und kann über Bitkeeper heruntergeladen werden. Widenius bietet weitere Informationen zu Maria in seinem Blog.

URL:   http://monty-says.blogspot.com/2008/01/maria-engine-is-released.html
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-