perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



23.01.2018 / 09:12

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Red Hat gibt Directory Server 8 frei

18.01.2008 / 14.17

Red Hat hat den Directory Server 8 veröffentlicht, er basiert auf dem Fedora Directory Server, der kürzlich in der Version 1.1 erschienen ist. Die neue Directory Server Version unterstützt nun weitere Plattformen, IPv6 und Sicherheitsfunktionen.

Der LDAP-Verzeichnisserver lässt sich nun über das Red Hat Network aktualisieren, weil der Red Hat Directory Server 8 voll kompatibel zu RPM ist. Die neuen Sicherheitsfunktionen der Version 8 erlauben es beispielsweise, Regeln für Passwörter aufzustellen, bei einige Behörden gehört das zu den Vorgaben. Der Federal Information Processing Standard ist über über ein NSS-Modul erfüllt. Passwörter können als SHA-256, SHA-384, SHA-512 und MD5 gespeichert werden.

Die Unterstützung für SASL/Kerberos ist verbessert und IPv6 wird fortan unterstützt. Auch läuft der Directory Server 8 auf 32- und 64-Bit-Editionen von RHEL 4 und 5 sowie zusätzlich
auf den Plattformen HP-UX 11i und Solaris 9 auf SPARC-64.

Die Preise für die Software beginnen bei 350,- US-Dollar.

URL:   
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-