perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5598
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



22.04.2018 / 01:26

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Das Ende für Netscape: AOL stellt Support und Entwicklung ein

04.01.2008 / 03.19

Die Tage des Netscape-Browsers bei AOL sind gezählt - AOL wird ab dem 1. Februar 2008 den Support und die Entwicklung endgültig einstellen.

Der einstmalig meistgenutzten Internetbrowser steht seit Jahren nur noch im Schatten seines Open-Source-Verwandten Firefox. Auch neue Netscape-Versionen waren eine angepasste Firefoxvariante und keine eigenständige Weiterentwicklung mehr.

Vor rund 10 Jahren war der sogenannte Netscape Navigator der dominierende Browser. Es folgte ein Krieg mit Microsoft, aus dem der Internet Explorer als Sieger hervorging. Die damals geplante Netscape-Version Navigator 5 ist nie erschienen. Der Browser wurde stattdessen komplett neuentwickelt und unter dem Namen Mozilla als Open-Source veröffentlicht. AOL übernahm im Jahre 1999 das Unternehmen Netscape und veröffentlichte den Browser Netscape 6, welcher Mozilla als Basis nutzte.

Wie AOL im Netscape-Blog verlauten lässt, lässt das neue AOL-Unternehmensziel als werbefinanziertes Web-Unternehmen keinen Raum für Investition in der Größenordnung, die nötig wären, um Netscape auf einen Stand zu bringen, den die Fans der Software erwarten. Daher empfiehlt AOL den Netscape-Nutzern einen Umstieg auf Firefox. Für alle, die nicht ganz auf das Netscape-Look and -Feel verzichten möchten können Firefox-Add-ons nachgerüstet werden.

Und zumindest der Name Netscape soll nicht sterben, das Online-Portal Netscape.com wird weitergeführt.


URL:   
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-