perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



19.01.2018 / 00:51

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Perl 5.10 mit Features aus Version 6

21.12.2007 / 08.46

Die Arbeiten an der freien Skriptsprache Perl 6 schreiten seit Jahren voran. Währendessen haben die Entwickler Perl in der aktuellen Version 5.10 herausgebracht.

Die Version, die zum 20. Geburtstag von Perl erschienen ist, hat eine wichtige Neuerung implementiert, das switch-Statement. Anders wie in anderen Programmiersprachen können Werte einer Variablen mit größtenteils beliebigen Objekten verglichen werden; einem regulären Ausdruck, einer Liste von Werten, dem Ergebnis eines Funktionsaufrufs. switch basiert auf dem "smart match"-Operator, beide gehören zum Sprachumfang der Version 6.

Bei den reguläre Ausdrücken sind ebenfalls Änderungen zu verzeichnen. Wo bislang nur Ziffern möglich waren, lassen sich nun Gruppen mit einem Namen versehen und ansprechen. Entwickler können das Backtracking innerhalb regulärer Ausdrücke nun beeinflussen.

"Pseudo Hashes" wurden aus der aktuellen Version herausgenommen. Dafür gibt es nun "Field Hashes", die eine "umgestellte" Objektdefinition ermöglichen. Dies soll den Vorteil haben, das die Details zur Implementierung eines Objektes besser abgeschirmt sind. Das vollkommen überarbeitete Objektmodell wird jedoch erst mit Perl 6 erscheinen.

Die Perl-Entwickler loben neben den neuen Funktionalitäten den geringeren Speicherbedarf und die verbesserte Geschwindigkeit des Interpreters aus. Im Installationsverzeichnis findet sich eine Liste mit allen Änderungen und den Stolperfallen beim Umstieg auf die neue Version.


URL:   http://news.perlfoundation.org/2007/12/perl_510_now_available.html
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-