perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



19.01.2018 / 02:53

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Szene.News  »  Sicherheitslücke im Firefox durch Quicktime

17.09.2007 / 14.59

Der Mozilla-Browser Firefox wartet mit einer neuen Sicherheitslücke auf. Mitschuld trägt Apple's Quicktime. Über eine entsprechend präparierte Quicktime-Datei können Angreifer Javascriptcode in Firefox einschleusen, was im schlimmsten Falle zum Kontrollverlust über den gesamten Rechner führt.

Die Dateien tragen die Endung .qtl und werden vom Quicktime-Plugin in Firefox ausgeführt. Sofern der Firefox-Benutzer mit Administratorrechten angemeldet ist kann beliebiger Code innerhalb des Betriebssystem gestartet werden.

Bislang ist weder von Apple noch von den Firefox-Entwicklern eine Reaktion auf das Sicherheitsleck veröffentlicht worden. Die Lücke in Quicktime ist bereits im September letzten Jahres bekannt geworden, ohne das Apple reagiert hat.


URL:   
Autor:Marky
E-Mail:support@perlunity.de



zurück zur Übersicht  |  Szene.News eintragen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar anfügen








-
-