perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5594
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



24.09.2017 / 06:43

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Paßwortschutz per .htaccess: die AuthConfig-Direktive (1/2)

Jeder von Euch wird beim Versuch, eine Seite zu öffnen, schon mal auf ein Fenster gestossen sein, daß ungefähr so aussieht:

Paßworteingabefenster per .htaccess

Dadurch wird verhindert, dass ein Teil der Website allgemein zugänglich ist, indem der Zugang nur durch die Eingabe eines Usernamen und zugehörigem Paßwort gewährt wird.

Gehen wir davon aus, dass unsere Seite www.meine-domain.de heisst, und wir den Teilbereich www.meine-domain.de/intern durch einen Passwortschutz sperren wollen. Dazu legen wir im Unterverzeichnis /intern eine .htaccess-Datei an, mit folgendem Eintrag:

AuthUserFile .htpasswd
AuthName "Geheime Seite!"
AuthType Basic
require valid-user

Wollt Ihr die Passwortdatei in ein anderes Verzeichnis ablegen, müsst Ihr den kompletten Pfad angeben. Anstatt "Geheime Seite!" könnt Ihr etwas beliebiges eingeben, das taucht dann im Passwort-Fenster als Titel auf.

Jetzt müssen wir nur noch die zugehörige Passwortdatei erzeugen. Das ist recht einfach, Apache liefert dazu eigens ein kleines Programm mit dem vielsagenden Namen "htpasswd" (htpasswd.exe unter windows) mit. Wechselt in einer DOS-Box in das /intern - Verzeichnis und gebt folgenden Befehl ein:

C:\apache\bin\htpasswd -c .htpasswd user_name

user_name könnt Ihr wählen. Danach muss man ein Passwort eingeben, und das war's! Ihr könnt soviele user eingeben, wie ihr wollte, dabei kann man aber fortan den switch -c weglassen, also c:\apache\bin\htpasswd .htpasswd neuer_user

Die Paßwortdatei ist dann wie folgt aufgebaut (username:password):

uer1:$apr1$u11.....$xPOXqVfchhX0IPeDFd/iw/
user2:$apr1$y21.....$pCLSUhS8RunrwaFrkwXj10
wolfi:$apr1$M31.....$s1F5Du0fbMA/sTAHVGG.d0



zurück Seiten: 1 - 2 - 3 - 4 - Drucken weiter


Kommentare

17.08.2003 - 22:09 | Ernst Schramm | ernstschramm@t-online.de
Hallo, als Anfänger in HTML und so, habe ich meine Probleme. So hätte ich gerne den Flo... Kommentar anzeigen
-
20.09.2002 - 15:29 | Janine | janine20@web.de
Ich wollt mich für die Hilfe Bedanken, durch die einfachen Erklärungen auf dieser Seite ha... Kommentar anzeigen
-

Kommentar anfügen







-
-