perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



20.01.2018 / 16:03

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Was tun, wenn das Script nicht läuft?!

Falls eines der gewünschten Scripts nicht laufen sollte, liegt das meistens nicht am Script. Im folgenden habe ich eine Art Notfall-Checkliste aufgestellt, den Ihr als erstes durchgehen solltet. Das ganze gilt im wesentlichen nur für Unix-Server, nicht für NT.


    Das Script ist korrekt auf den Server übertragen und hat auch keine Fehler, aber im Browser erscheint nicht die gewünschte Ausgabe, sondern der Source-Code des Scripts oder der Browser zeigt das Download-Fenster an. Grund hierfür ist, daß die Ausführung von CGI-Programmen generell nicht möglich ist oder das Script im falschen Verzeichnis steht. Über das richtige Verzeichnis für die CGIs kann nur der Provider Auskunft geben.
 
 
    Einer der häufigsten Fehler ist immer noch die falsche Übertragung des Scripts per FTP. Das Script muß im ASCII-Modus auf den Server übertragen werden. Wird dies nicht gemacht, bleiben Steuerzeichen am Zeilenende (Newline) übrig. Überprüfen läßt sich das, indem man per Telnet die Datei anschaut (less dateiname), sind nun ^M an den Zeilenenden zu sehen, hat man zwei Möglichkeiten, entweder man entfernt diese per Hand auf dem Unix-System oder man lädt die Datei nochmal per ASCII-Modus auf den Server.
 
 
    Die zweite große Problematik bei der Installation eines Scripts ist das setzen der entsprechenden Rechten auf dem Unix-System. Die entsprechenden Rechte bei den komplexen Scripts findet man bei der Anleitung. Wichtig ist vorallem, daß das Script Ausführungsrechte besitzt. Eine sehr ausführliche Beschreibung des CHMOD-Befehls habe ich noch separat zusammengestellt.

Sollte das Script auf andere Dateien zugreifen, ist es erforderlich, daß die Zugriffsrechte auch für diese Dateien richtig gesetzt sind. Eine Adressen-Datenbank die von einem Script ausgelesen wird, als auch das Verzeichnis müßen für alle lesbar sein. Wenn ein Script in Dateien schreibt (z.B. Gästebuch), muß die Datei und ihr Verzeichnis zusätzlich für alle Schreib-Rechte haben.
 
 
    Stimmt bei dem Script der Pfad in der ersten Zeile, der auf den Perl-Interpreter verweist (z.B. #!/usr/local/bin/perl)? Per Telnet kann man am Prompt mit dem Unix-Befehl which perl den Pfad herausfinden.
 
 
    Ist bei der Ausführung des Scripts ein Fehler aufgetreten, findet man diesen am schnellsten, indem man das Script per Telnet am Prompt ausführt. Der Interpreter gibt dann meistens eine ergiebige Fehlermeldung aus, die einem hilft den Fehler zu korrigieren. Im Screenshot z.B. habe ich bei einer E-Mail-Adresse den Backslash vergessen, also 'mail@mail.de' und nicht 'mail\@mail.de'.
 


Sollte trotz dieser Checkliste das Script nicht laufen, darf man mich gerne nett um Hilfe bitten. Dabei ist es ganz wichtig, daß eine genaue Fehlerbeschreibung und das Script (in abgeänderter Form) mitgeschickt wird.
 


Kommentare

26.01.2005 - 01:57 | Michael | md2002xy@freenet.de
Ich kann keine Fotos hochladen und bekomme immer folgende Meldung: Kann das File -/kunden/... Kommentar anzeigen
-
02.07.2004 - 15:18 | Wolle | wzuern@gmx.de
Hallo, das Script lüuft fast einwandfrei, der Index wurde auch erstellt, aber beim Such... Kommentar anzeigen
-
08.06.2004 - 12:38 | Holger | h.reichard@t-online.de
Habe das gleiche Problemchen wie Andreas. Script läuft soweit, Index wird erstellt, aber b... Kommentar anzeigen
-
02.06.2004 - 00:02 | Steup | steup@nix.de
Immer wenn ich ein script im browser aufrufen will kommt nur ein forbidden. ich habe schon... Kommentar anzeigen
-
21.02.2004 - 11:40 | Andreas Stoller | andreas_stoller@web.de
Das Script lüuft fast einwandfrei, der Index wurde auch erstellt, aber beim Suchen kommt i... Kommentar anzeigen
-
07.10.2003 - 02:51 | Mich | irgendwo@iminternet.de
Software error: [Tue Oct 7 02:44:04 2003] IxHash.pm: [Tue Oct 7 02:44:04 2003] IxHash.p... Kommentar anzeigen
-
21.02.2003 - 17:34 | heiner horst | horst@berlin.de
Vielen Dank für die Checkliste, danach habe ich den Fehler bei mir gefunden. Die Scripts w... Kommentar anzeigen
-
01.07.2002 - 22:16 | Mirko Herrmann | info@designagentur.de
Ja hier sind echt gute Infos. Allerdings ist mein das Problem mit den Pfaden nirgendwo bes... Kommentar anzeigen
-
16.06.2002 - 11:24 | Nicola | n.kalt@web.de
Danke, hat mir sehr geholfen, die Checkliste.... Kommentar anzeigen
-

Kommentar anfügen







-
-