perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



24.01.2018 / 10:53

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Common Gateway Interface :: CGI in aller Kürze (2/2)

CGI in seiner Funktion als Schnittstelle zwischen Server und Programm sendet einen Request an das Programm, das in der Form

url.de/cgi-bin/programm.cgi?parameter1=wert1&parameter2=wert2

gehalten wird. Der Teil hinter dem Fragezeichen gibt die Parameter für das Programm an. Innerhalb des Programmes werden dann die Daten verarbeitet, und in den meisten Fällen wird man sie dann irgendwie darstellen wollen. Dazu sendet man an den Webserver entweder HTML-Code zurück, der dann angezeigt wird, oder man schickt einen Link auf eine Datei.

Verwendet man CGI als Kommunikationsmittel, hat man Zugriff auf eine Reihe von Umgebungsvariablen (environment). Die wichtigste davon dürfte wohl QUERY_STRING sein, denn diese liefert dem Programm die erforderlichen Parameter.

Zum Schluss noch eine Liste häufig falscher Annahmen zum Thema CGI:

  • CGI ist NICHT gleich Perl! Perl-Programme können CGI's sein, aber das gilt für jede andere Programmiersprache genauso.
  • CGI ist kein Server, kein Programm, kein Dienst. CGI ist nur eine Spezifikation, wie Server und Anwendungen miteinander kommunizieren können.
  • CGI-Programme sind langsam. Natürlich zahlt man für Dynamik einen Preis, aber normalerweise dürfte das kein Problem sein. Wer mit diesen Problemen zu kämpfen hat, sollte sein Design (Code, Site, Struktur) nochmal überarbeiten.
  • Um Performanceproblemen zu begegenen sollte man auf mod_perl umstellen.


Links

The Common Gateway Interface - Spezifikationen



zurück Seiten: 1 - 2 - Drucken  


Kommentare

01.01.2004 - 23:01 | - | -
woher bekomm ich das denn?... Kommentar anzeigen
-
21.02.2003 - 19:56 | Webmaster | keine
Tolle Seite!... Kommentar anzeigen
-

Kommentar anfügen







-
-