perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



21.01.2018 / 19:37

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Javascript  »  Tutorials  »  Lokale Suchmaschine per JavaScript (1/3)


1. Einleitung und Problemstellung

Jeder der eine eigene Webseite besitzt, wünscht sich wohl eine eigene Suchmaschine.

Aber gerade für kleinere Webseiten lohnt es sich oft nicht, auf ein größeres Paket beim Provider zu wechseln, in dem z.B. eine mySQL Datenbank vorhanden ist. Denn damit sind mehr Kosten verbunden.

Die Alternative ist eine Suchmaschine, die mit JavaScript realisiert wird. Denn JavaScript wird nicht auf dem Server des Providers ausgeführt, sondern im Browser des Benutzers.

Allerdings gibt es auch hier einige Nachteile, die nicht verheimlicht werden sollen:

  • Der Besucher der Webseite muß JavaScript aktiviert haben
  • Die Suchmaschine funktioniert nur mit Frames
  • Die Datenbank mit den Suchbegriffen wird mit der gesamten Webseite geladen. Ist die Datenbank sehr bzw. zu groß, dauert dies entsprechend lange.

Ist die Datenbank aber erst einmal geladen worden (was bei DSL etc. nicht sehr lange dauern sollte) ist die Suche sehr schnell, vorausgesetzt es existieren nicht zu viele Datensätze.

Die Suche wurde online schon mit ca. 300 Datensätzen getestet. Das Ergebnis war sehr zufriedenstellend. Dies soll aber kein Richtwert sein ! Jeder, der die Suchmaschine einsetzen möchte, sollte für sich das richtige Verhältnis zwischen Anzahl der Datensätze und Geschwindigkeit bei der Suche finden.


Autor: Christof Traut, info@traut-design.de



  Seiten: 1 - 2 - 3   |   Download - Demo weiter


Kommentare

19.03.2004 - 15:55 | Nadine | nadine_senger@web.de
Bin Designerin und soll nun eine Suchmaschine in einer Webseite die ich gestaltet habe ein... Kommentar anzeigen
-

Kommentar anfügen







-
-