perlunity.de - PERL | JAVASCRIPT | PHP | MySQL | APACHE



#!/COMMUNITY

Members: 5597
davon online: 1
weitere User: 1
Click for quality!



19.01.2018 / 02:45

Community-Member werden   |   Paßwort vergessen   |   OnlineMonitor (1) Wer ist online ... OnlineMonitor starten !
     

 

Home


PERLscripts


PHPscripts


JAVAscripts


Hilfreiches


Links2www


Newscenter


Community


Interna




Javascript  »  Rechner  »  Blutalkoholrechner (Promillerechner)
zur Übersicht


Kategorie Rechner
Bezeichnung Blutalkoholrechner (Promillerechner)
ScriptDemo Neues Fenster für Demo öffnen
Statistik 21499 Aufrufe davon 0x gestern

Hinweis: Diese Berechnung des Blutalkoholspiegels erfolgt ohne Gewähr. Die Angaben verstehen sich als durchschnittliche Erwartungswerte. Individuelle Besonderheiten wie etwa Magen-/Darmresektion oder Stoffwechselstörungen können im Einzelfall zu erheblichen Abweichungen führen. Zehn Prozent Resorptionsdefizit werden angenommen, der zeitliche Abbau bleibt unberücksichtigt. So wird der Alkoholgehalt im Blut berechnet: Die Menge des Alkohols, die sie mindestens trinken müssen, um einen bestimmten Blutalkoholspiegel (Ziel-BAK) zu erreichen, errechnet sich nach WIDMARK gemäß der Formel A = c x p x r Zusätzlich berücksichtigt werden müssen noch das Resorptionsdefizit (mindestens 10 Prozent, maximal 30 Prozent) und die Abbauzeit ab Trinkbeginn (mindestens 0,1 Promille/Std.). In der Formel entspricht A der Alkoholmenge in g, c der Blutalkoholkonzentration in Promille, p dem Körpergewicht in kg und r ist der sogenannte Reduktionsfaktor. Dieser berücksichtigt, daß Alkohol sich nur in den wasserhaltigen Körperanteil verteilen kann, nicht jedoch im Fettgewebe und den Knochen. Der Faktor r liegt allgemein für Männern bei 0,7 und für Frauen bei 0,6. Es besteht jedoch auch eine Abhängigkeit von der Statur und dem Alter. Das folgende Formular berechnet Ihren individuellen Reduktionsfaktor (nach Watson und Ulrich) sowie die notwendige (Mindest-)Alkoholtrinkmenge bei Vorgabe einer Ziel-Blutalkoholkonzentration (Ziel-BAK) und Angaben zu Körpergewicht, Körpergröße, Alter und Geschlecht. Aus der Angabe der Alkoholmenge kann auf die Menge der zu konsumierenden unterschiedlichen Getränke geschlossen werden. Gefunden bei http://www.versuchsseite.de/.

Javascript-Quellcode  (einfach markieren, kopieren und lokal abspeichern)




Kommentare zu Blutalkoholrechner (Promillerechner)

1 Kommentar(e) vorhanden / Anzeige der neuesten 5

am 13.02.2006 um 10:12 Uhr von h.j. kemper
hier ist wenigstens einmal erklärt, wie der Zielwert - nämlich mit Punkt - eingegeben werd... Kommentar anzeigen


Alle Kommentare anzeigen   -   Kommentar hinzufügen







-
-